eTwinning-Kontaktseminar “Digital Game-Based Learning”

56 LehrerInnen aus 18 Ländern Europas haben vom 19.-21.10.2018 am eTwinning-Kontaktseminar (www.etwinning.net) zum Thema “Digital Game-Based Learning” teilgenommen. Hier wurden in praxisorientierten Workshops Hintergrundwissen sowie Inspiring Practices zum Einsatz digitaler Spiele im Unterricht präsentiert, diskutiert und selbst ausprobiert.

Durch das eigene Spielen und Testen aktueller Games wurden Berührungsängste abgebaut und neue Ideen für die didaktische Umsetzung mit SchülerInnen entwickelt. So entstanden 12 spannende Projektskizzen, die Spiele bzw. Spiel-Elemente, wie Storytelling, Avatare oder Adventure und Escape Room Games, in internationaler Zusammenarbeit entwicklen und umsetzen möchten.